Archive for März, 2014

Paul Valery

Posted by stanko on März 12, 2014 in Gedanken zur Kunst | No Comments

 Entgrenzen hin zur Dichte Der Frühling als eine Zeit des Knospens und Aufblühens scheint auf den ersten Blick die Grenzen zu weiten, da alles aufzugehen scheint. Licht wird lichter, Farbe wird farbiger, Herz wird freudiger und die Seele schwingt weiter. Ein Glück wenn Ablagerungen am Seelengrund ein wenig angeschliffen, aufgerauht und durchgestaubt werden, um sich […]

Read More