Archive for September, 2011

Wahrnehmung und Sein

Posted by stanko on September 19, 2011 in Gedanken zur Kunst, Integrales Denken | No Comments

[pullquote align=right]wahrnehmen: das Verb (mhd. war nemen, ahd. wara neman) enthält als ersten Bestandteil das unter „wahren“ behandelte Substantiv ‚Wahr‘; „Aufmerksamkeit, Acht, Obhut, Aufsicht“. Es bedeutet demnach eigentlich „in Aufmerksamkeit nehmen, einer Sache Aufmerksamkeit schenken“. Ableitung ist WAHRNEHMUNG (aus dem Herkunfstwörterbuch (DUDEN))[/pullquote] Das Wahrnehmen betrachte ich in meinen Werken als DIE Grundlage, um sich einem […]

Read More